Der Massivholztisch ist beliebt, denn er ist rustikal, langlebig und auch robust. Besonders für ein Esszimmer wird der stabile Tisch benötigt, der optisch ins Auge fällt und gut aussieht. Wichtig ist jedoch nicht nur die Optik, sondern ein Tisch sollte auch viel aushalten. Der Esstisch ist ständig in Gebrauch und deshalb sollte er auch widerstandsfähig sein. Gerade wenn oft Besuch kommt oder Kinder in dem Haushalt leben, wird der Massivholztisch einen nicht enttäuschen. Die massiven Holzplatten sind oft einige Zentimeter dick und die Platten werden von den stabilen Tischbeinen getragen. Erhältlich ist der Tisch dann in vielen verschiedenen Größen.

Massivholztisch

Was ist für den Massivholztisch zu beachten?

Es gibt die Massivholztische natürlich nicht nur als die Esstische, sondern auch Beistelltische, Couchtische oder weitere Tische sind erhältlich. Die Tische können in verschiedene Räume ohne Probleme aufgestellt werden. Dank dem rustikalen Look gibt es die gemütliche Atmosphäre und das Esszimmer erhält so eine persönliche Note. Wer den Tisch in der Küche haben möchte, findet auch passende Holzbänke dazu. Egal ob lang, kurz, breit oder schmal, der Massivholztisch von holzdesignpur.de kann überall aufgestellt werden. Es sind viele verschiedene Größen erhältlich und die Modelle sind verschieden tief, breit und hoch. Ist wenig Platz vorhanden, sind die schmalen Modelle sehr geeignet. Große Modelle sind geeignet, wenn es viel Platz gibt. Die Tische sind dann richtige Blickfänger. Die kleinen Tische eignen sich für Gästezimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Esszimmer. Die Dekoration kann immer bestens auf den Massivholztisch abgestimmt werden.

Wichtige Informationen zu dem Massivholztisch

Wer sich einen Massivholztisch wünscht, findet generell unterschiedliche Holzarten. Die verschiedenen Holzarten sind meist geprägt durch verschiedene Braunnuancen. Es gibt zur Auswahl Ulme, Teakholz, Sheesham, Palisander, Nussbaum, Mango, Kiefer, Buche oder Akazie. Meist wird die richtige Holzart danach gewählt, wie die übrige Einrichtung Zuhause ist. Handelt es sich im Raum um eine ganz andere Holzart, wird dies zu einem richtigen Highlight im Raum. Wer den Tisch bestens in Szene setzen möchte, sollte auf die richtige Dekoration achten. Mit Accessoires sollte sparsam umgegangen werden, denn zu übermächtige Tische kommen nicht richtig zur Geltung. Es gibt oft zwei, vier oder auch sechs Sitzplätze bei dem Massivholztisch. Schubladen können oft hilfreich sein, denn diese sind ein praktischer Stauraum. Ausziehbare Modelle bieten den Vorteil, dass Platz im Alltag gespart wird und für besondere Anlässe gibt es mehr Fläche. Natürlich gibt es bei dem Massivholztisch nicht nur verschiedene Größen, sondern auch verschiedene Designs. Jeder kann zwischen Urban, Skandinavisch, Modern, Landhaus, Vintage, Kolonial oder Klassisch wählen.

Ein Esstisch ist der Mittelpunkt in den meisten Häusern. Dies liegt daran, dass die Küche oder auch das Esszimmer die wahrscheinlich am meisten benutzten Räume eines Hauses sind. In diesen zentralen Raum gehört daher ein Tisch der sich gut in die Wohnwelt einfügt und hierbei selbstverständlich noch schick aussieht.nussbaum

Der Esstisch aus Nussbaum ist hierbei eine sehr gute Option.

Diesen gibt es selbstverständlich in großen Stückzahlen und in einer großen Abwechslung vorkonvektioniert in zahlreichen Möbelmärkten. Solch ein Tisch ist jedoch absolut nicht für jede Wohnung geeignet. Es gilt hierbei, den Tisch nach den persönlichen Wünschen auszusuchen damit er auch so richtig in das Zimmer passt. Ein Esstisch aus Nussbaum sollte dabei die Größenordnung haben, dass jeder an dem Tisch stets noch gut aufstehen kann für den Fall, dass am Tisch angerichtet wird. Ebenso sollte der Tisch dabei nicht zu klein sein, denn dann passen oftmals die verschiedenen Gedecke nicht mehr auf den Tisch.

Ein Esstisch aus Nussbaum kann jedoch noch vielmehr.

Ein solcher Esstisch aus Nussbaum hat durch seine dunklere Farbe eine bestimmte beruhigende Wirkung. Er ist hierbei ein Mittelpunkt der Wohnung und wird von den Besuchern mit der traumhaften Maserung häufig bestaunt. Dabei gibt es ihn in Gänze aus Holz oder ebenso mit verschiedenen Einfassungen aus Metall und Glas. Es ist daher für jeden etwas dabei der den natürlichen Look des Holzes bevorzugen möchte.

Dabei ist der Esstisch aus Nussbaum ein wirklich schönes Naturmaterial.

Das Holz des Tisches kann verarbeitet werden beziehungsweise wird in Natur ausgeliefert. Wenn es in Natur zu Hause ankommt rentiert es sich den Tisch zu Ölen. Dieses Öl beschützt das Holz und lässt Verunreinigungen nur schlecht in die Maserung einziehen. So kann beim Essen auch einmal ein wenig daneben gehen und der Esstisch aus Nussbaum sieht immer noch wie neu aus.

Für die Gastronomie empfiehlt es sich den Esstisch aus Nussbaum mit dem Klarlack zu überziehen. In diesem Fall wird doch mehr unsanft mit den Möbeln umgegangen und dadurch kommt es geschwinder zu Verschmutzungen und auch mal zu einem Unfall mit Wein beziehungsweise einem anderen Getränk. Der Esstisch aus Nussbaum verzeiht das mit dem Lack dann schneller. Angekratzte Stellen des Lacks müssen allerdings immer wieder ausgebessert werden ansonsten kann es zu unschönen Verfärbungen im Holz kommen. Der Tisch kann allerdings immer wieder hübsch durch schleifen auf den Ursprungszustand gebracht werden. So haben die Nutzer eines Esstisch aus Nussbaum lange Freude an einem kunstvollen Produkt mit den tollen Maserungen. Die Beschaffung lohnt sich daher für die meisten Haushalte.